1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Kein Gesamtbild für alle Jugendlichen

  8. >

Sozialraumanalyse

Kein Gesamtbild für alle Jugendlichen

Lengerich

Im Auftrag von Politik und Verwaltung sind Tobias Stegemann und Maurice Hellbaum in der Stadt unterwegs und fragen Jugendlich nach deren bevorzugten Treffpunkten in der Stadt. Die Antworten fließen in eine Sozialraumanalyse ein.

Von Paul Meyer zu Brickweddeund

Tobias Stegemann (l.) und Maurice Hellbaum erstellen die Sozialraumanalyse. Es geht darin um Jugendliche und ihre Treffpunkte in der Stadt. Foto: Paul Meyer zu Brickwedde

Jugendliche müssen in Lengerich derzeit damit rechnen, dass sie von zwei fremden Männern angesprochen werden. Das Duo hat jedoch nicht etwa Ungebührliches oder gar Kriminelles im Sinn, vielmehr sind Tobias Stegemann und Maurice Hellbaum aus wissenschaftlichen Gründen in der Stadt unterwegs. Die beiden Sozialarbeiter erstellen im Auftrag von Verwaltung und Politik eine sogenannte Sozialraumanalyse. Die Kernfragen, die beantwortet werden sollen, lauten: Wo treffen sich in Lengerich junge Menschen? Warum gerade an den entsprechenden Orten? Und wie werden sie dort von Erwachsenen wahrgenommen?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE