1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. „Kinder erzählen das ihren Eltern“

  8. >

Umweltpolitischer Sprecher der Grünen in Berlin steigt in Lengerich aufs bald grüne Dach

„Kinder erzählen das ihren Eltern“

Lengerich

Viel mehr Dächer in Lengerich könnten begrünt werden, ist Gärtnermeister Michael Reiffenschneider überzeugt. Das Mitglied des Präsidiums des Verbandes Garten-, Landschaft- und Sportplatzbaues NRW wünscht sich mehr Projekte mit Kindern an Schulen zur Thematik. Die könnten dann die Idee weitergeben. Nicht nur bei Jan-Niclas Gesenhues rannte Reiffenschneider damit offene Türen ein.

Von Bettina Laerbusch

Sind mit Michael Reiffenschneider (Mitte) aufs Dach gestiegen (v.l.): Jan-Niclas Gesenhues, Umweltpolitischer Sprecher der grünen Bundestagsfraktion; Wiltrud Kampling, Mitarbeiterin von Gesenhues; Christine Elias, Klimaschutzmanagerin der Stadt Lengerich, und Johannes Beck, Sprecher der Grünen in Lengerich. Foto: Bettina Laerbusch

Es gibt noch massig Luft nach oben – diesen Eindruck gewinnt der Zuhörer, der gerade den Ausführungen von Gärtnermeister Michael Reiffenschneider lauscht. Viel mehr Dächer in Lengerich könnten begrünt werden, ist der Gärtnermeister überzeugt. Er wünscht sich mehr Projekte in Schulen, bei denen etwa an Spielhäuschen die Kinder lernen und sehen können, wie leblose Fläche begrünt werden kann. „Die erzählen das dann ihren Eltern und Großeltern.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE