1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Kirmestreiben ohne Feuerwerk

  8. >

Stöppelmarkt vom 12. bis 14. August

Kirmestreiben ohne Feuerwerk

Lengerich

In der kommenden Woche rollen die Schausteller an, die auf dem Marktplatz die Fahrgeschäfte zur traditionellen Stöppelkirmes aufbauen. Wegen des geplanten Realschul-Abrisses wird die Kirmes wohl letztmalig an diesem Standort stattfinden.

-jb-

Vier Großfahrgeschäfte, mehrere Kinderkarussells und zahlreiche Verkaufs- und Imbiss-Stände werden in der nächsten Woche auf dem Marktplatz aufgebaut. Foto: Michael Baar

Wohl zum letzten Mal wird der Stöppelmarkt (12. bis 14. August) auf dem Lengericher Marktplatz stattfinden. Sobald die benachbarte Bodelschwingh-Realschule abgerissen und das Areal überplant wird, werden die Fahrgeschäfte andernorts aufgestellt werden müssen. „Die Stadt hat uns versprochen, dass der Platz am Stadtstadion saniert wird, so dass wir dann einen richtigen gepflasterten Festplatz bekommen“, freut sich Schausteller Philipp Heitmann, Organisator des Stöppelmarktes. Dass eine Ratsmehrheit im Juni ein vorläufiges Veto gegen die Umgestaltung des Stadion-Vorplatzes eingelegt hatte, scheint noch nicht bis zu den Schaustellern vorgedrungen zu sein.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE