1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Leichtes Plus dank staatlicher Hilfen

  8. >

Versammlung der Bürgerstiftung Gempt

Leichtes Plus dank staatlicher Hilfen

Lengerich

Im Bericht zum Jahresabschluss, vorgetragen von Frank Lammert während der 17. Stifterversammlung der Bürgerstiftung Gempt, wurde deutlich, dass nur durch die Coronahilfen des Bundes in Höhe von rund 67 000 Euro und das Kurzarbeitergeld von 29 000 Euro ein positiver Jahresabschluss möglich wurde. „Ohne die direkten Hilfen und die neu generierten Einnahmen durch das Citymanagement von 66 000 Euro hätten wir mit einem Verlust abgeschnitten“, so Lammert. Jetzt drohen neue Herausforderungen.

-gpg-

Durch die Einschränkung der Corona-Auflagen konnte der Betrieb in der Gempt-Halle erst Ende September 2021 langsam wieder anlaufen. Foto: Michael Baar

Die 17. Stifterversammlung der Bürgerstiftung Gempt fand am Mittwochabend im Gempt-Bistro statt. Der Vorsitzende der Stifterversammlung, Franz-Josef Konermann, ging in seiner Begrüßung besonders auf die durch die Pandemie schwierigen letzten zwei Jahre ein. Großes Engagement, Kreativität und staatliche Hilfen hätten dazu geführt, dass die Gempt-Halle gut durch die schwere Zeit gekommen sei.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE