1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Spektakulärer Kaufland-Einbruch: DNA-Spur führte zum Angeklagten

  8. >

Amtsgericht Tecklenburg

Spektakulärer Kaufland-Einbruch: DNA-Spur führte zum Angeklagten

Lengerich/Tecklenburg

Im Oktober 2019 kam es im Kaufland in Lengerich zu einem spektakulären Einbruch. Die Täter drangen durch ein Fenster in das Gebäude ein und schlugen dann mehrere Wände ein, um zu einem Geldautomaten zu gelangen. Seit Freitag muss sich deswegen ein Mann vor dem Amtsgericht Tecklenburg verantworten. Der Angeklagte bestreitet die Vorwürfe.

Von Gernot Gierschner

Die Täter schlugen auf ihrem Weg zum Geldautomaten im Kaufland-Komplex mehrere Wände ein und richteten dabei erheblichen Sachschaden an. Foto: Paul Meyer zu Brickwedde

Die Anklage wirft dem 33-jährigen Mann aus Dorsten bandenmäßigen schweren Diebstahl vor. Doch ob sich das dem Mann hieb- und stichfest wird nachweisen lassen? Eine DNA-Spur am Tatort führte die Polizei zu dem seit 2017 in Deutschland lebenden kosovarischen Staatsbürger. Er soll am spektakulären Einbruch in den Kaufland-Verbrauchermarkt an der Ringeler Straße in der Nacht vom 12. auf den 13. Oktober 2019 beteiligt gewesen sein.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE