1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Minister sieht Stadt gut aufgestellt

  8. >

Karl-Josef Laumann zu Gast in Lengerich

Minister sieht Stadt gut aufgestellt

Lengerich

Prominenten Besuch hatten am Montag Bürgermeister Wilhelm Möhrke und Wirtschaftsförderer Jürgen Kohne. Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, unternahm mit ihnen einen Rundgang durch die Stadt.

Von Joke Brocker

„Hier wurde es wirklich Zeit“, begrüßte Minister Karl-Josef Laumann (links), hier mit Jürgen Kohne (Mitte) und Wilhelm Möhrke, angesichts des 1970er-Jahre-Waschbeton-Charmes des Friedrich-von-Bodelschwingh-Platzes die Sanierung der Fußgängerzone. Foto: Joke Brocker

„Das Geld ist gut angelegt. Hier wurde es wirklich Zeit“, bemerkte Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, als er am Montagmittag, begleitet von Bürgermeister Wilhelm Möhrke und Wirtschaftsförderer Jürgen Kohne, auf dem 1970er-Jahre-Waschbeton-Charme versprühenden Friedrich-von-Bodelschwingh-Platz zu einem Stadtrundgang aufbrach. Erste Station war die Baustelle in Höhe der Bahnhofstraße, wo Möhrke und Kohne über die rund vier Millionen Euro teure Sanierung der Fußgängerzone berichteten. Doch zunächst musste der Minister einige Worte mit einem Passanten wechseln, der ihn natürlich sofort erkannt, angesprochen und ob der vielen Pressekonferenzen zum Thema Corona aufrichtig bedauert hatte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE