1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Mit Musik die Menschen berühren

  8. >

Delschen und Johanning leiten Verein zur Förderung der Kirchenmusik

Mit Musik die Menschen berühren

Lengerich

Mit einem festlichen Kammerkonzert möchte der Verein zur Förderung der Kirchenmusik Lengerich am Sonntag in der Stadtkirche seinem langjährigen Vorsitzenden Richard Neumann für seine Verdienste um die Kirchenmusik in Lengerich danken. Im November hatte sich Neumann aus der Vorstandstätigkeit zurückgezogen. Seine Nachfolgerin ist Adelheid Delschen. Ihr zur Seite steht Kantor Marco Johanning.

Von Joke Brockerund

Adelheid Delschen und Kantor Marco Johanning sind die neuen Vorsitzenden des Vereins zur Förderung der Kirchenmusik in LengerichRichard Neumann (r.) und der ehemalig Kantor Christoph Henzelmann haben sich um die Förderung der Kirchenmusik in Lengerich sehr verdient gemacht. Foto: Joke Brockerprivat

Ein wahrlich gut bestelltes Haus haben Richard Neumann, langjähriger Vorsitzender der Vereins zur Förderung der Kirchenmusik Lengerich, und Kantor Christoph Henzelmann ihren Nachfolgern hinterlassen. Den Bewerbern um die Kantorenstelle habe es vor allem das Instrumentarium angetan, das neben der komplett restaurierten historischen Orgel von 1832 eine Truhenorgel, die Steinmann-Orgel in der Sakristei, mehrere Klaviere und einen Flügel im Gemeindehaus umfasst, weiß Adelheid Delschen, seit November neue Vorsitzende des Fördervereins. Marco Johanning nickt bestätigend. Er ist nicht nur zweiter Vorsitzender des Fördervereins, sondern auch seit ziemlich genau einem Jahr Kantor in Lengerich. So eine üppige Ausstattung, ergänzt um eine Podestanlage für den Chor, sei schon ungewöhnlich.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE