1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Online Einfluss nehmen

  8. >

Stadtentwicklungskonzept: Bürger sind gefragt

Online Einfluss nehmen

Lengerich

In Lengerich soll ein Stadtentwicklungskonzept erstellt werden. Die Bürger haben die Möglichkeit, darauf Einfluss zu nehmen, unter anderem im Internet auf der Seite www.zukunft-lengerich.de. Dafür wirbt nun die Stadtverwaltung.

wn

Wie stehen die Lengericher zum Einkaufen im Internet? Das und vieles mehr soll für das Stadtentwicklungskonzept ergründet werden. Foto: dpa

Nach der Auftaktveranstaltung im September fällt nach Angaben der Stadtverwaltung in Kürze der Startschuss für die Erstellung des Stadtentwicklungskonzeptes. Das Augenmerk wird zum einen auf die Stadt als Ganzes gelegt, zum anderen speziell auf den innerstädtischen Bereich und den Einzelhandel.

Noch bis Ende Oktober findet sich unter www.zukunft-lengerich.de in der Rubrik Aktuelles ein Link zu einer Onlinebefragung. Ermittelt werden soll das Einkaufsverhalten der Lengericher – auch im Hinblick auf die steigenden Umsätze im Onlinehandel. Zudem werden Meinungen und Bewertungen zu weiteren Themen der Innenstadtentwicklung erfragt, unter anderem in Bezug auf die städtebauliche Gestaltung oder die Aufenthalts- und Verweilqualität in der Innenstadt. Bei den meisten Fragen seien bereits Antwortmöglichkeiten vorgesehen, sodass der Fragebogen schnell ausgefüllt werden könne, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Website www.zukunft-lengerich.de bietet zudem die Möglichkeit, auch zu den für die Gesamtstadt relevanten Themen Stellung zu beziehen, zum Beispiel in Bezug auf Demografie und Wohnen, Wirtschaft und Wissenschaft, Stadtgestaltung und Baukultur, Gesundheit und Soziales, Freiraum und Tourismus, Mobilität oder Kultur und Bildung. Dazu sind die Rubriken Anregungen und Dialog auf der Internetseite vorgesehen. Und wer möchte, kann auf einer digitalen Karte sein Anliegen direkt kenntlich machen. „Alle Anregungen und Hinweise sind eine wichtige Basis für die Erarbeitung von konkreten Maßnahmen für die künftige Entwicklung Lengerichs und die Website www.zukunft-lengerich.de eine echte Chance zur Beteiligung“, appelliert die Stadtverwaltung an die Bürger, sich zu beteiligen.

Die weist noch auf eines hin: Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist bei Eintragungen im Bereich „Anregungen“ die Angabe einer E-Mail-Adresse erforderlich. Diese werde aber anonym behandelt.

Startseite
ANZEIGE