1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Rund um die Uhr geht was

  8. >

Das Corona-Teststellen-Angebot in Lengerich

Rund um die Uhr geht was

Lengerich

Der Corona-Schnelltest gehört für viele inzwischen zum Alltag. Entsprechend groß ist die Nachfrage nach dem Service. In Lengerich bieten ihn derzeit einige Dienstleister, Apotheken und Praxen an. Ein Überblick.

Von Joke Brocker und Paul Meyer zu Brickwedde

Auf dem Marktplatz ist eine Teststelle. Sie ist oft gut besucht. Foto: Paul Meyer zu Brickwedde

Die zunehmend schärferen Corona-Regeln führen zu einem Anstieg der Nachfrage bei den Schnellteststellen. Pascal Schneider, Betreiber von Teststellen in Lengerich, Ibbenbüren und Osnabrück, spricht von einer Verdreifachung der Kundenzahl innerhalb der letzten Wochen. Wo kann man sich derzeit in Lengerich testen lassen? Und wie funktioniert das Prozedere? Ein Überblick:

Gut angenommen wird das neue Bürgertest-Zentrum, das der Pflege- und Betreuungsdienst Szekular am Lohesch eingerichtet hat. „Die Leute freuen sich, dass wir 24 Stunden vor Ort sind“, sagt Szekular-Mitarbeiter Jan-Bernd Heitkemper. Zwischen 22 und 6 Uhr nutze zwar nur eine Handvoll Menschen den Service, diese aber seien dankbar. Zu den Kunden gehörten viele Lkw-Fahrer, die ihre 40-Tonner am Straßenrand parkten, um dann schnell und unkompliziert am Testcontainer den Abstrich nehmen zu lassen. 50 Prozent der Kunden vereinbarten zuvor einen Termin, die andere Hälfte komme ohne Termin, berichtet Heitkemper. „Das lässt sich gut planen“, sagt er. Wartezeiten gebe es kaum. Wer einen Termin buchen möchte, kann das unter schnelltest-lohesch@szekular.de machen.

Abgebaut worden sei Anfang der Woche der Standort am Sportplatz in Hohne, der mobile Test-Anhänger stehe jetzt in Leeden, weil es dort bislang kein Testzentrum gab und die Leedener somit gezwungen waren, zum Testen nach Lengerich zu fahren. Die Bürger aus Hohne müssten nun die Teststellen an der Gempt-Halle oder am Lohesch nutzen. Auf lange Wartezeiten müssen sich die Bürgerinnen und Bürger an der Gempt-Halle nicht einstellen, hält sich der Andrang dort doch (noch) sehr in Grenzen. Es habe etwas gedauert, bis die Bürger das Testzentrum wieder auf dem Schirm hatten, bemerkt Heitkemper.

Anders als die stark frequentierte Teststelle auf dem Marktplatz, die auch während der Sommermonate geöffnet war, hatte die Teststelle im Foyer der Gempt-Halle mit nachlassender Nachfrage wieder geschlossen. „Wir sind da jetzt richtig flott, dank eines neuen Software-Systems“, erzählt Heitkemper. Bereits registrierte Kunden, aber auch neue Kunden seien binnen einer Minute angemeldet und bereit für den Abstrich. Nach 15 Minuten könnten die Tests ausgewertet werden, wenig später erhalte der Kunde das Ergebnis per SMS aufs Handy oder per E-Mail nach Hause. Auf Wunsch würden die Ergebnisse aber auch vor Ort kostenlos ausgedruckt. Ein Service, der nicht nur für ältere Menschen, die weder über Smartphone noch PC oder Drucker verfügten, ideal sei. Auch wer direkt im Anschluss zum Friseur und vorher nicht mehr nach Hause fahren wolle, nehme diesen Service gerne in Anspruch. Termine können unter www.terminland.eu/gempt und unter  

 0 54 81/ 3 01 08 10 gebucht werden.

Für die Teststelle auf dem Marktplatz hat Chef Pascal Schneider mittlerweile 40 Beschäftigte angestellt. Zwei Teams seien parallel im Einsatz, ein Team kümmere sich um die Fußgänger, das andere um Autofahrer. Die Anmeldung laufe per QR-Code. Wer technisch nicht gut genug bewandert sei, erhalte vor Ort Hilfe von seinen Mitarbeitern, versichert Schneider.

Meist herrscht an der Ecke Seilergasse/Alwin-Klein-Straße reger Betrieb, manchmal stauen sich die Pkw sogar und es stehen einige Personen auf dem Parkplatz, die auf ihre Ergebnisse warten. Es gibt Lengericher, die das eher verwundert zur Kenntnis nehmen, gebe es doch einige Test-Alternativen in der Stadt, sagen sie.

Corona-Schnelltests sind darüber hinaus möglich in der Falken-Apotheke, Bodelschwinghstraße 1 (Buchung: www.schnelltest-lengerich.de), in der Fuchs-Apotheke, Bahnhofstraße 8 (Buchung: www.fuchs-apotheke-lengerich.de; fuchs-apotheke@osnanet.de;

 0 54 81/28 48 oder per WhatsApp unter

 0 15 75/ 2 71 73 89), in der Praxis Dr. Göx, Wielandstraße 12 (Buchung unter

 0 54 81/ 9 33 50), in der Arztpraxis Arnold Schulte, Bergestraße 1 (Buchung:

 01 78/ 6 17 01 23) und in der Praxis Dr. Lange/Freie, Bahnhofstraße 9 (Buchung:

 0 54 81/21 73).

Startseite
ANZEIGE