Konzertreihe „Band im Bistro“

Sophia Steinhaus eröffnet Spielzeit

Lengerich

„Es ist alles bereit und wir freuen uns auf Lengerich.“ Die Osnabrückerin Sophia Steinhaus kann es kaum erwarten, am Freitag, 4. Oktober, ab 20 Uhr bei „Band im Bistro“ aufzutreten. Das Live-Musik-Format wird von Volkshochschule (VHS) und Bürgerstiftung Gempt seit etwa zwei Jahren organisiert.

wn

Musik fürs Herz mache Sophia Steinhaus, begleitet von Gitarrist Till, schreiben die Veranstalter von „Band im Bistro“. Foto: VHS

Sophia Steinhaus macht Musik fürs Herz. Ihre Texte und Melodien sind das, was sie ausmacht. Dabei begleitet sie sich meistens selbst am Klavier, ab und zu ist sie auch mit Gitarrist Till zu sehen und zu hören, heißt es in der Ankündigung. Sophia Steinhaus lebt und studiert Pop-Gesang in Osnabrück, war mit 14 Jahren das erste Mal im Studio, um dort einen eigenen Song professionell zu produzieren.

Seitdem hat sie weiterkomponiert und -getextet. Dabei ist ein abendfüllendes Repertoire zusammengekommen. Auch covert sie mit viel Feingefühl Songs anderer Künstler, die sie bei ihrer Arbeit inspiriert haben.

„Wir wollen jungen Menschen eine Plattform geben“, erläutert Jendrik Peters, Fachbereichsleiter junge VHS, die Intention der Veranstaltung.

Zum Thema

Beginn ist am Freitag um 20 Uhr, der Eintritt kostet fünf Euro und ist an der Abendkasse zu entrichten.

Startseite