1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Sperrungen und Umleitungen

  8. >

Arbeiten im Bereich Oststraße/Iburger Straße

Sperrungen und Umleitungen

Lengerich

Auf Behinderungen und Umleitungen müssen sich Verkehrsteilnehmer in den kommenden Wochen auf einem Abschnitt der Iburger Straße einstellen. Es stehen Kanal- und Asphaltierungsarbeiten an.

wn

Den Baustellenbereich und die Umleitungsstrecken hat die Stadtverwaltung auf einem Kartenausschnitt dargestellt. Foto: Stadt Lengerich

Im Auftrag der Lengericher Grundstücks- und Erschließungsgesellschaft (LGE) finden ab Montag, 22. März, im Bereich der Oststraße und auf der Iburger Straße (L591) Straßen- und Kanalbauarbeiten statt.

Durch die anstehende Baumaßnahme werden die geplanten Wohnbaugrundstücke über Baustraßen erschlossen, die vorhandene Bushaltestelle (Mozartstraße) in Fahrtrichtung Lienen umgebaut und eine Querungshilfe im Bereich der Bushaltestelle errichtet, informiert die Stadtverwaltung. Die Arbeiten dauern laut Pressemitteilung voraussichtlich bis zu sechs Wochen. Der Straßenverkehr wird während der Baumaßnahme durch eine Baustellenampel geregelt.

Für die Kanal- und Asphaltierungsarbeiten muss die Iburger Straße von Montag bis Freitag, 26. März, sowie vom 26. bis zum 30. April voll gesperrt werden. Umleitungsstrecken sind während der gesamten Bauzeit im Einbahnstraßenverkehr eingerichtet. Während der Vollsperrungen werden die Bushaltestellen „Mozartstraße“ und „Stadtgrenze Hohne“ in beiden Richtungen nicht angefahren.

Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung sind Sven Vogedes, ( 0 54 81/33 514) und Oliver Kuhlenbeck, ( 0 54 81/33 534).

Die LGE und die ausführende Firma wollen nach eigenen Angaben versuchen, die Beeinträchtigungen während der Bauphase so gering wie möglich zu halten.

Startseite