1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Spontan für die Sortimentserweiterung entschieden

  8. >

Maletz übernimmt Warenangebot von Schuckert

Spontan für die Sortimentserweiterung entschieden

Lengerich

Sortimentserweiterung bei Maletz Sicherheit & Werbung an der Schulstraße. Dort ist jetzt auch (fast) alles zu bekommen, was zuvor bei Schuckert am Rathausplatz erhältlich.

-mzb-

Frank Maletz und Mitarbeiterin Sarah Bohne vor dem neuen Schreibwarenbereich im Geschäft an der Schulstraße. Foto: Paul Meyer zu Brickwedde

Frank Maletz ist in seinem Berufsleben ein Mann schneller Entschlüsse. Das jüngste Ergebnis dieser Spontanität: Bei Maletz Sicherheit & Werbung gibt es einen neuen Geschäftsbereich. Große Teile des Sortiments, das bis vor einigen Wochen bei Schuckert am Rathausplatz zu finden war, ist nach der Schließung des Traditionsgeschäfts nun seit wenigen Tagen an der Schulstraße 67-69 erhältlich. Und vielleicht kommt noch ein wichtiges Segment hinzu.

Er sei durch die Hinweise in den Schaufenstern auf die anstehende Schließung von Schuckert aufmerksam geworden, erzählt der Geschäftsinhaber. Und weil er sich gedacht habe, dass die Produktpalette sein Angebot gut ergänzen würde, habe es in der Folge schnell die entsprechenden Gespräche gegeben. „Der Bereich Schreibwaren ist eine ideale Ergänzung, weil es in Lengerich derzeit kein eigenständiges Fachgeschäft in diesem Bereich gibt“, lautet seine Einschätzung.

Erste positive Rückmeldungen seitens der Kundschaft habe es bereits gegeben, erzählt Maletz, vor allem Kopien seien momentan sehr gefragt. Optimistisch zeigt er sich, dass es auch noch mit dem Verkauf von Büchern etwas wird. Das ist der Teil des Schuckert-Warenkorbs, der ihm momentan noch fehlt. Das werde nun verhandelt und könne vielleicht schon bald zu einem positiven Ende gebracht werden.

Um das erheblich erweiterte Angebot auf den rund 300 Quadratmetern Ladenfläche an der Schulstraße vernünftig zu präsentieren, wurde dort zuletzt umgeräumt. Wer jetzt hereinkommt, blickt gleich auf den Schreibwarenbereich.

Im Rückblick auf die Entwicklung seines Geschäfts, erzählt Frank Maletz, dass allein die Eröffnung eines Schlüsseldienstes, mit der 2008 alles begann, langfristig geplant gewesen sei. Neben dem Schlüsseldienst finden private wie gewerbliche Kunden heute ein breites Angebot rund um die Themen Sicherheit und Sicherheitstechnik sowie Vereinsbedarf, das 2018 um die Bereiche Werbetechnik, Printwerbung und Textildruck erweitert wurde. Damals übernahm die Firma Maletz die ehemalige Firma w3-Werbetechnik und Farbzone – was eine erste von weiteren schnellen wichtigen geschäftlichen Entscheidungen gewesen sei.

Damit einher ging der Umzug an die Schulstraße. 2019 und 2020 folgten weitere Übernahmen, die rasch über die Bühne gingen: Frank Maletz erwarb in Lingen und Osnabrück die dortigen Filialen des insolventen Schlüsseldienst-Anbieters Mister Minit. Anfang 2021 kam dann noch die Geschäftsübernahme eines Schuh- & Schlüsseldienstes in Wallenhorst hinzu.

Startseite
ANZEIGE