1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Teilnehmernwinkt sogar ein Oskar

  8. >

Anmelden für den Sommerleseclub

Teilnehmernwinkt sogar ein Oskar

Lengerich

Mitmachen kann jeder, der Lust hat. In der Stadtbücherei startet vor den Ferien wieder der Sommerleseclub. Die Teilnehmenden finden dort nicht nur spannende Lektüre, sondern haben am Ende der Aktion auch die Chance auf einen Gewinn.

Von und

Leseratten sind beim Sommerleseclub klar im Vorteil, winkt doch für jedes gelesene Buch ein Stempel im Logbuch. Foto: dpa

Der Beginn der Sommerferien ist nicht mehr weit hin. Und das bedeutet seit vielen Jahren auch, dass der Sommerleseclub (SLC) in der Stadtbücherei Lengerich startet. So auch diesmal.

Ab sofort dürfen sich Leser der Stadtbücherei für den Sommerleseclub anmelden. Wer Interesse hat, aber noch keinen Leseausweis besitzt, kann diesen im Alten Rathaus bekommen. Erforderlich ist ein gültiger Personalausweis, bei Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren ist die Anmeldung nur mit einem Erziehungsberechtigten möglich.

Altersbegrenzungen gibt es keine. Im Gegensatz zu früheren Jahren können mittlerweile auch Erwachsene beim Sommerleseclub mitmachen. Die Teilnahme kann einzeln erfolgen oder in einem Team mit bis zu fünf Aktiven.

Jedes Team und jeder Einzelteilnehmer bekommt ein Logbuch. Ziel ist es, in diesem Logbuch Stempel zu sammeln. Diese bekommt man für gelesene Bücher, gehörte Hörbücher, für die Teilnahme an Sommerleseclub-Aktionen und für kreative Logbuch-Gestaltungen. Wenn mindestens drei Stempel zum Ferienende gesammelt wurden (bei Teams muss jedes Teammitglied mindestens einen Stempel sammeln), erhalten die Teilnehmer eine Urkunde, eine Medaille und können an einer Verlosung teilnehmen. Zudem erhalten Gewinner in verschiedenen Kategorien einen SLC-Oskar, kündigen die Organisatoren an.

Da in diesem Jahr noch keine offizielle Abschluss-Veranstaltung inklusive Preisverleihung stattfinden kann, werden die Lospreis- und Oskar-Gewinner von der Stadtbücherei benachrichtigt.

Zum Sommerleseclub-Programm gehören in den kommenden Wochen Bastelaktionen, ein Sommer-Leserätsel in sechs Teilen, ein Lesebingo, zwei Buch-Challenges, ein „Wer-bin-ich“-Rätsel und zwei sogenannte Greenscreen-Fotoaktionen. Für einige der Aktionen ist eine Anmeldung erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Nähere Informationen dazu findet man auf der Homepage der Stadtbücherei Lengerich.

Der Sommerleseclub ist ein Projekt vom Kultursekretariat NRW Gütersloh und wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Startseite