1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Tod des Tankstellen-Betreibers schockiert Kunden, Freunde und Nachbarn

  8. >

Nach Messerattacke in Tankstelle

Tod des Tankstellen-Betreibers schockiert Kunden, Freunde und Nachbarn

Lengerich

Das Tankstellen-Areal ist mit rot-weißem Flatterband abgesperrt. Doch wer es betreten möchte, der darf. Den ganzen Tag über kommen am Sonntag Menschen vorbei, um mit ihrer Trauer nicht allein zu sein.

Von Michael Schwakenberg

Den ganzen Tag über versammelten sich gestern trauernde Menschen auf dem Areal der Tankstelle an der Tecklenburger Straße. Auf dem Bürgersteig legten viele Menschen Blumen ab und zündeten Kerzen im Gedenken an den verstorbenen Pächter an. Foto: Michael Schwakenberg

Manche nehmen sich in den Arm, es fließen Tränen. Trost wird still und leise, vielfach stumm gespendet. Sie alle hatten gehofft, dass der 54-jährige Pächter und Betreiber die Messerattacke überleben würde. Das Meer an Kerzen und Blumen auf dem Bürgersteig, es wird immer größer.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!