1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Umzug läuft wie am Schnürchen

  8. >

Polizei bezieht die neue Wache an der Bahnhofstraße

Umzug läuft wie am Schnürchen

Lengerich

Die Polizei hat am Mittwoch ihr neues Domizil an der Bahnhofstraße 105 in Beschlag genommen. Der generalstabsmäßig geplante Umzug verlief wie am Schnürchen. Einen Gewahrsam gibt es im neuen Gebäude übrigens nicht mehr. „Übernachtungsgäste“ werden in benachbarten Polizeiwachen „einquartiert“.

Von Joke Brocker

Bildschirme, Tastaturen und Computermäuse beinhalten die Kisten, neben denen Klaus Pinke, Leiter der Polizeiwache Lengerich und Leiter der Wache am FMO, hier steht. Aufkleber auf den Kisten zeigen an, an welchem Arbeitsplatz die Geräte aufzustellen sind.Die Polizei hat eigene IT-Techniker.„Sensible Dinge“ transportierten Regierungsangestellte Christina Reinker, unter anderem zuständig für die Asservatenkammer, und ihre Kollegen auch schon mal per Wäschekorb. Das neue Polizeigebäude an der Bahnhofstraße 105 ist am Mittwochmorgen bezogen worden. Foto: Joke Brocker

Geradezu generalstabsmäßig geplant worden ist der Umzug der Polizeiwache vom alten Standort an der Bahnhofstraße 89 an die neue Adresse. Dank der guten Vorbereitung lief der Einzug in das von der Firma Sideka Projektmanagement geplante Gebäude an der Bahnhofstraße 105 am Mittwoch wie am Schnürchen. Das funkelnagelneue Mobiliar, bestehend aus Regalen, Schreibtisch-Sesseln und ausnahmslos höhenverstellbaren Schreibtischen, transportierte ein Umzugsunternehmen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE