Grüne und Pro Teuto gegen weiteren Kalkabbau: Landrat nimmt Petition entgegen

Unterstützung von 2300 Menschen

Lengerich/Lienen/...

Vertreter der Kreis-Grünen und der Bürgerinitiative Pro Teuto haben eine Petition mit rund 2300 Unterschriften an Landrat Dr. Martin Sommer übergeben. Sie wendet sich gegen die von den Firmen Dyckerhoff und Calcis angestrebte Erweiterung des Kalkabbaus im Teutoburger Wald.

Von PaulMeyer zu Brickwedde

Erhalt von Buchenwald oder weitere Flächen für den Kalkabbau? Um diese Fragen dreht sich seit Langem der Konflikt zwischen Naturschützern auf der einen und Dyckerhoff und Calcis auf der anderen Seite. Foto: Wilhelm Schmitte

Vertreter der Kreis-Grünen und der Bürgerinitiative Pro Teuto haben am Dienstag eine Petition mit rund 2300 Unterschriften an Landrat Dr. Martin Sommer übergeben. Im Zuge der Aktion „Was ist los im Teutoburger Wald bei Lienen & Lengerich?“ war vor etwa drei Monaten im Internet dazu aufgerufen worden, „Stoppt die Erweiterung des Kalkabbaus im Nördlichen Teutoburger Wald“ zu unterstützen. Es geht um die seit Langem diskutierte und von den Unternehmen Dyckerhoff und Calcis angestrebte Erweiterung der vorhandenen Steinbrüche.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!