1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Vereinsleben soll aufblühen

  8. >

Jahreshauptversammlung des VdK

Vereinsleben soll aufblühen

Lengerich/Tecklenburg

Der VdK Lengerich/Tecklenburg kam nun zur Jahreshauptversammlung zusammen.

Mit einer Schweigeminute wurde zu Beginn der Jahreshauptversammlung des VdK der Menschen in der Ukraine und auf der Flucht gedacht. Foto: VdK

VdK Lengerich/Tecklenburg hatte am Mittwoch zur Jahreshauptversammlung eingeladen, die mit einer Schweigeminute für die Menschen in der Ukraine und auf der Flucht begann.

Die Corona-Pandemie, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins, habe auch dem VdK Lengerich/Tecklenburg so manchen Strich durch die Rechnung gemacht. Dennoch sei der Ortsverband gut durch das letzte Jahr gekommen, resümierte die Vorsitzende Marie-Luise Hindemith anlässlich der Jahreshauptversammlung in den Räumlichkeiten der AWO Lengerich.

Die Arbeit innerhalb des Sozialverbandes einschließlich der Betreuung der vielen Mitglieder sei harmonisch verlaufen. Viele organisatorische und verwaltungstechnische Aufgaben seien vom Vorstandsteam sorgfältig und zuverlässig erledigt worden.

Dass trotz der Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen 75 neue Mitglieder im Ortsverband begrüßt werden konnten, sei ein großer Erfolg, der zu weiteren Aufgaben ermutige. Am 31. Dezember 2021 hatte der Ortsverband 1068 Mitglieder.

Nach Verlesen der Geschäfts- und Kassenberichte für das Jahr 2021 entlasteten die Mitglieder den gesamten Vorstand und würdigten ihn für seine erfolgreiche Arbeit.

„Wir blicken nach vorne“, versprach Marie-Luise Hindemith, denn in den kommenden Monaten soll das Vereinsleben wieder aufblühen, viele Termine sind geplant. Tagesfahrten, ein Sommerfest und eine Feier anlässlich des 75-jährigen Bestehens des Ortsverbandes am 15. Oktober sind in Planung.

Nach dem Geschäftsbericht mit seinem Zahlenwerk entspannten sich die Gäste bei Kaffee und Kuchen. Im Anschluss überraschte Zauberer Hatino die Mitglieder mit seinen Zaubertricks. Beim Auseinandergehen überreichte der Vorstand bunte Eier an die Gäste.

Startseite
ANZEIGE