1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Von Euphorie keine Spur

  8. >

Land erlaubt Organisation von Volksfesten

Von Euphorie keine Spur

Lengerich

In NRW dürfen ab heute wieder Volks- und Schützenfeste gefeiert werden. Wird diese Liberalisierung der Corona-Regeln in Lengerich nun genutzt? Die WN haben sich bei der Werbegemeinschaft, dem Stadtschützenbund und dem Verein „Offensive“ umgehört.

Von Michael Baar

Im Jahr 2019 (Bild) fand der vorerst letzte Römermarkt statt. Ob es in diesem Jahr eine Neuauflage gibt, ist noch offen. Foto: Michael Baar

Dass Volksfeste in Nordrhein-Westfalen wieder erlaubt werden, löst weder bei der Werbegemeinschaft Lengerich (WGL), dem Stadtschützenbund oder dem Verein „Offensive“ grenzenlose Euphorie aus. Diese Entscheidung der Landesregierung wird zur Kenntnis genommen. Anlass, sofort in die Planung von Großereignissen einzusteigen, gibt es nicht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE