1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Von Tod und Zerstörung – Lengericherin erlebte die Flutkatastrophe in Altenburg

  8. >

Hochwasser

Von Tod und Zerstörung – Lengericherin erlebte die Flutkatastrophe in Altenburg 

Altenahr-Altenburg/Lengerich

Katharina Gasper hat Lengerich vor rund zehn Jahren verlassen. 2015 kam sie nach Altenburg, einem Ortsteil von Altenahr. Dort erlebte sie nun, zusammen mit ihrem Mann, die Flutkatastrophe. Sie wurde zu einem Drama für die Familie.

Von Paul Meyer zu Brickwedde

Altenburg nach der Flut. Viele Häuser stürzten ein oder wurden stark beschädigt. Foto: Katharina Gasper

Das Drama lässt sich in seinem ganzen Ausmaß nicht in Worte fassen. Und doch versucht es Katharina Gasper. Chronologisch und um Sachlichkeit bemüht schildert die 30-Jährige, wie die Katastrophe am Abend des 14. Juli begann und in der Nacht ihren Lauf nahm. Sie hat zusammen mit ihrem Mann Achim im besonders stark betroffenen Altenburg um ihr Leben gebangt, als das Hochwasser kam. Sie haben überlebt – und doch so viel verloren.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!