1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Vorgaben strikt einhalten

  8. >

Impfaktion der „Offensive Lengerich“

Vorgaben strikt einhalten

Lengerich

In Zusammenarbeit mit der „Offensive Lengerich“ bietet die Gemeinschaftspraxis Dr. Oliver Lange und Anette Freie am Sonntag in der Gempt-Halle Boosterimpfungen sowie Erst- und Zweitimpfungen mit den Impfstoffen Moderna und Biontech an.

Die „Offensive Lengerich“ bietet am Sonntag, 12. Dezember, eine offene Impfaktion gegen Corona. Wie berichtet, werden durch die Gemeinschaftspraxis Dr. Oliver Lange und Anette Freie Boosterimpfungen sowie Erst- und Zweitimpfungen mit den Impfstoffen Moderna und Biontech von 9 bis 13 Uhr in der Gempt-Halle vorgenommen. Der Verein weist darauf hin, dass einige Vorgaben strikt einzuhalten sind und dass den Anweisungen des Aufsichtspersonals Folge zu leisten ist. Um einen zügigen Ablauf zu gewährleisten, sind mitzubringen: Gesundheitskarte,

Impfausweis (sofern

vorhanden) und bei Erstimpfungen Aufklärungsbogen und Einwilligungen (herunterladen bei www.rki.de). Personen unter 30 Jahren werden nur mit Biontech geimpft und Kinder und Jugendliche erst ab zwölf Jahre. Es sind nur FFP 2 Masken zu tragen. Sollte der Andrang zu groß sein und der Impfstoff zur Neige gehen, werden die Verantwortlichen versuchen, die Wartenden rechtzeitig zu informieren, damit diese nicht unnötig warten müssen. Es bestehe kein Impfanspruch, betont die „Offensive Lengerich“ abschließend in einer Pressemitteilung.

Startseite
ANZEIGE