1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Weiterhin eine tödliche Gefahr

  8. >

Amokfahrt: Gutachter für dauerhafte Unterbringung in geschlossener psychiatrischer Klinik

Weiterhin eine tödliche Gefahr

Lengerich/Lienen/...

Die Einschätzung des Gutachters ist eindeutig: Der forensische Psychiater, der am Donnerstag vor Gericht über jene 44-jährige Lengericher seine Einschätzung abgab, die im vergangenen September absichtlich zwei Unfälle herbeiführte und dabei einen Mensch tötete, zeigte sich überzeugt, dass die Frau auch in Zukunft eine große Gefahr sein wird, wenn sie nicht zuverlässig Medikamente nimmt und in einer geschlossenen Anstalt betreut wird.

Axel Ebert

Seit dem 8. März wird vor Gericht Foto: Paul Meyer zu Brickwedde

Eine weitere Straftat, sogar ein weiterer Mord sei wahrscheinlich, sollte die Lengericherin nicht zuverlässig medikamentös eingestellt und in einer geschlossenen psychiatrischen Klinik betreut werden. Diese Auffassung hat am Donnerstag ein Gutachter vor dem Landgericht Münster vertreten. In dem Sicherungsverfahren vor dem Schwurgericht wird jene Amokfahrt verhandelt, bei der am 27. September in Lienen und Lengerich ein Radfahrer getötet und mehrere Personen verletzt worden sind. Die Staatsanwaltschaft legt der 44-Jährigen Mord und versuchten Mordes zur Last.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!