1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Wieso sind die Bücher so cool?

  8. >

Autorenlesung mit Anne Ameling in der Stadtbücherei

Wieso sind die Bücher so cool?

Lengerich

Rund 25 Bücher für Kinder hat Anne Ameling inzwischen geschrieben. Am Mittwoch las die Kölnerin, deren Wurzeln in Recke liegen, aus einem davon vor. Das junge Publikum fand die Kapitel aus „Elli Rotfell – Die abenteuerliche Rettung von Schloss Drachenmut“ einfach „cool“.

Von Joke Brocker

Mit viel Temperament und einer Steinschleuder als besonderem Requisit bot Kinderbuchautorin Anne Ameling bestes Erzähltheater. Foto: Joke Brocker

„Kinder sind das härteste Publikum der Welt“, findet Anne Ameling. Wenn ihnen etwas missfalle, redeten sie nicht lange drumherum, sondern sagten ihre Meinung. Dass Kinder allerdings auch voll des Lobes seien können, wenn ihnen etwas so richtig gut gefällt, erlebte die in Köln lebende Kinderbuchautorin am Mittwoch während einer vom Friedrich-Bödecker-Kreis NRW vermittelten Autorenlesung in der Stadtbücherei.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE