1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Zu viel Nitrat im Brunnenwasser

  8. >

Grundwasser stark belastet

Zu viel Nitrat im Brunnenwasser

Lengerich/Lienen

Bei 50 Milligramm je Liter liegt laut deutscher Trinkwasserverordnung der Grenzwert für Nitrat. In Lengerich ist ein Hausbrunnen mit 130 Milligramm je Liter, in Lienen ein Brunnen mit 75 Milligramm je Liter belastet. Das haben Analysen des Vereins SVR-Gewässerschutz ergeben.

Von Michael Baar

Harald Gülzow bei einer Nitratuntersuchung. Foto: Marc Gater/VSR-Gewässerschutz

Schlechte Nachrichten für fünf Brunnenbesitzer hat der Verein VSR-Gewässerschutz nach der Analyse von Wasserproben auf Nitrat: Der in der deutschen Trinkwasserverordnung festgelegte Grenzwert von 50 Milligramm Nitrat pro Liter wird – teils deutlich – überschritten. Das trifft auf 20 Prozent der eingereichten Proben aus Hauswasserbrunnen zu.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!