1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Lienen
  6. >
  7. Beim Maigang Kontakte geknüpft

  8. >

Freie Waldorfschule

Beim Maigang Kontakte geknüpft

Lienen

Gutes Wetter – gute Stimmung. Zukünftige Schüler, deren Eltern und Familien sowie Lehrer, Interessierte und Mitglieder aus dem Gründungskreis und dem Förderverein der Waldorfschule haben sich zu einem Maigang und gemeinsamem Grillen getroffen.

wn

Schönes Wetter begleitete den Maispaziergang, veranstaltet von der Freien Waldorfschule Lienen. Auf dem Schulhof gab es eine Stärkung. Foto: Waldorfschule

Die Initiative war durch die rege Teilnahme von etwa 50 Personen ein Erfolg. Die Teilnehmer hatten nach Angaben der Schule die Gelegenheit, sich kennenzulernen. Auch das Schulgebäude sowie die nähere Umgebung wurden in Augenschein genommen und Pläne zur weiteren Umgestaltung geschmiedet.

Zwei Seminare bietet die Freie Waldorfschule (Lührmanns Weg 1) an. Am Freitag, 20. Mai (19.30 Uhr), und am Samstag, 21. Mai (9.30 bis 16.30 Uhr) gibt Heinrich Helmig, Klassenlehrer der dritten Klasse, eine Einführung in die Anthroposophie. Es geht um Erkenntnismethodik, die Person Rudolf Steiner sowie das anthroposophische Menschenbild. Die Kosten betragen 80 (ermäßigt 50) Euro (einschließlich Büfett und Getränke).

Eine Einführung in die Waldorfpädagogik gibt Heinrich Helmig am Freitag 27. Mai (19.30 bis 21 Uhr) und am Samstag, 28. Mai (9.30 bis 16.30 Uhr). Die Kosten betragen 80 (ermäßigt 50) Euro (einschließlich Büfett und Getränke).

Nach jedem Vortrag besteht Möglichkeit zum Gespräch. Anmeldungen telefonisch oder per SMS unter ✆ 0157/58 03 54 56.

Startseite