Graue Wände waren gestern

Daumen hoch für ein buntes Hallenbad

Lienen

Sie nennen sich „Bunte Hunde“ und haben sich diesen Namen nicht einfach nur so gegeben. Tatsächlich gehören Farben mit all ihren Nuancen zu den Utensilien, mit denen sie sich am meisten und am liebsten beschäftigen. Aktuell sind sie im Hallenbad in Lienen im Einsatz. Ihr Auftrag: die einst grauen Wände mit bunten Motiven neu zu gestalten.

Von und

„Bunte Hunde“: Christian Aretz von der professionellen Sprayer-Truppe aus Osnabrück ist derzeit im Lienener Hallenbad im Einsatz. Foto: Michael Schwakenberg

Sie nennen sich „Bunte Hunde“ und haben sich diesen Namen nicht einfach nur so gegeben. Tatsächlich gehören Farben mit all ihren Nuancen zu den Utensilien, mit denen sie sich am meisten und am liebsten beschäftigen. Aktuell sind sie im Hallenbad in Lienen im Einsatz. Ihr Auftrag: die einst grauen Wände mit bunten Motiven neu zu gestalten.

Möglich wird das durch knapp 2000 Euro, die die Flüchtlingshilfe und der örtliche Landfrauen-Verband bereits im vergangenen Jahr an den Förderverein des Hallenfreibades übergeben haben. „10 000 Euro sind an Ärzte ohne Grenzen gegangen, der Rest sollte hier im Ort bleiben“, erläuterte Lisa Hilburg von der Flüchtlingshilfe jetzt beim Ortstermin. „Und da das Hallenfreibad eine Einrichtung für alle Lienener ist, haben wir uns dafür entschieden, den Förderverein zu unterstützen“, ergänzte Anneliese Harde von den Landfrauen.

Aus dem Förderverein heraus kam dann der Vorschlag, das Innere des Hallenbades durch eine Neugestaltung der Wände aufzuwerten. Ideen für die Umsetzung kamen unter anderem aus den Reihen der Flüchtlingshilfe, der Landfrauen, der DLRG, der Schwimmabteilung von Schwarz-Weiß Lienen und der Bäder und Wasser GmbH (BWG) als Betreiber.

„Uns schwebte Street-Art vor und wir haben dann Kontakt mit den ,Bunten Hunden‘ aus Osnabrück aufgenommen.“ Gemeinsam sichtete man die Vorschläge, aus der die Sprayer-Truppe dann ein Programm für die Gestaltung kreierte. Es beinhaltet (Unter-)Wasserwelten ebenso wie Motive und Szenen aus Lienen und dem Ortsleben. Bereits an diesem Wochenende soll alles fertig sein.

Startseite