1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lienen
  6. >
  7. Die Fundgrube für Lesestoff ist gut gefüllt

  8. >

Bücherflohmarkt im Haus des Gastes

Die Fundgrube für Lesestoff ist gut gefüllt

Lienen

Die Gemeindebücherei lädt wieder zum Bücherflohmarkt ins Haus des Gastes ein.

wn

Bücherflohmarkt im Haus des Gastes Foto: Tourist-Information

In der Gemeindebücherei kann man sagen: alle Jahre wieder. Der Saal im Haus des Gastes wird erneut eine Fundgrube für Lesestoff. Es gibt Romane, Kinder-, Koch- oder Gartenbücher, Reiseführer und mehr, heißt es in einer Mitteilung der Tourist-Information.

Von Mittwoch, 21. Oktober, bis Mittwoch, 28. Oktober, darf nach Herzenslust in den Kisten gestöbert werden. Der Bücherflohmarkt ist jeweils von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr, Freitag von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Geld für Neuanschaffungen

Es gelten die Hygieneregeln wie Mund-Nase-Bedeckung, Abstand und Händedesinfektion. Außerdem dürfen sich im Saal nicht mehr als zehn Personen gleichzeitig aufhalten.

Die Bücher werden zum Kilopreis von einem Euro abgegeben. Mit dem Geld werden Neuanschaffungen für die beiden Büchereien in Lienen und Kattenvenne finanziert. Die bisherigen Bücherflohmärkte haben dazu beigetragen, das Angebot zu erweitern und zu aktualisieren.

Nähere Informationen gibt es bei der Tourist-Information Lienen ( 0 54 83/73 96 50, E-Mail touristik@lienen.de).

Startseite
ANZEIGE