1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lienen
  6. >
  7. „Erbärmlich, einfach nur erbärmlich“

  8. >

Hilfe aus Kattenvenne kommt im Flutgebiet an

„Erbärmlich, einfach nur erbärmlich“

Lienen/Kattenvenne/Ahrweiler/Erftstadt

Einfach nur entsetzt zu sein, um dann kurz darauf doch wieder zum Tagesgeschäft überzugehen, das kam am Wochenende für Chiara Senger ebenso wenig in Frage wie für Christina und Chris Hobusch. Sie initiierten Hilfslieferungen für die überfluteten Gebiete.

Von Michael Schwakenbergund

Von Kattenvenne aus machten sich am Wochenende zwei Hilfstransporte auf ins Katastrophengebiet. Foto: privat

Die Bilder aus dem Katastrophengebiet in der Eifel sind verstörend, zeigen sie doch ein Ausmaß an Zerstörung, das wohl kaum jemand hierzulande für möglich gehalten hätte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE