Komplett-Betrieb mit reduzierter Besucherzahl

Freibad ist wieder geöffnet

Lienen

Das ging schneller als gedacht. Seit Donnerstag ist auch das Freibad in Lienen für den allgemeinen Badebetrieb geöffnet – unter Beachtung spezieller Corona-Auflagen.

Maximal 180 Besucher dürfen sich zeitgleich im Freibad tummeln. Einem Badespaß wie vor Jahren (Bild) steht damit nichts mehr im Weg. Sogar das Wetter soll mitspielen. Foto: Wilhelm Schmitte

Nach der Generalprobe am Mittwoch läuft der Betrieb im Lienener Hallenbad (WN berichteten). Aktuell dürfen in diesem Bereich 30 Besucher gleichzeitig anwesend sein, im Freibadbereich maximal 180 Besucher. Das Schwimmen unter freiem Himmel ist seit gestern möglich. Das bestätigt die Bäder und Wasser GmbH (BWG) auf Nachfrage der WN.

Tilo Frömmel weist auf eine Besonderheit in Lienen hin. Da es sich um eine Kombination aus Hallen- und Freibad handelt, müssen auch Gäste ab dem sechsten Lebensjahr, die nur ins Freibad wollen, einen negativen Test vorweisen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Alternativ, so der BWG-Betriebsleiter, könne ein Nachweis über eine abgeschlossene Impfung, die mindestens zwei Wochen zurückliegt, oder ein Genesungsnachweis, der nicht älter als sechs Monate sein darf, vorgelegt werden. Die Kontaktverfolgung läuft mittels Luca-App.

Im Eingangsbereich sowie in den Toiletten besteht die Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen. Im Gegensatz zum Vorjahr steht in dieser Saison von Beginn an der Duschbereich zur Verfügung, allerdings auf drei Personen gleichzeitig begrenzt. Die üblichen Hallenbadzeiten bleiben vorerst bestehen, damit freie Zeiten zur Durchführung von Schwimmkursen durch die BWG und durch Lienener Vereine genutzt werden können. Darauf weist die BWG hin.

Die Eintrittspreise bleiben unverändert: Erwachsene zahlen drei Euro (ermäßigt zwei Euro), die Einzelkarte für Familien kostet sieben Euro (ausschließlich Barzahlung). Wobei allerdings zunächst nur ein Sonderpreis von zwei Euro zu entrichten ist, in Absprache mit der Gemeinde Lienen, so die BWG. Im Hallenbad ist weiterhin an jedem Donnerstag Warmbadetag, die Wassergymnastik wird noch ausgesetzt.

Öffnungszeiten des Hallenfreibads: freitags 7 bis 10 Uhr, 16 bis 20 Uhr; samstags 8 bis 18 Uhr; sonntags 8 bis 13 Uhr; montags 7 bis 10 Uhr; dienstags, 7 bis 10 Uhr, 17 bis 20 Uhr; mittwochs 16 bis 18 Uhr; donnerstags 7 bis 10 Uhr, 15 bis 20 Uhr.

Startseite