1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lienen
  6. >
  7. Fürs Klima in die Pedale treten

  8. >

Bürgermeister ruft zur Teilnahme beim Stadtradeln auf

Fürs Klima in die Pedale treten

Lienen

Ein Platz in den Top 15 innerhalb des Kreises Steinfurt solle es sein, sagt Bürgermeister Arne Strietelmeier. Der Bürgermeister ruft zur Teilnahme am Stadtradeln auf. Vom 26. Mai bis zum 15. Juni heißt es dann wieder fürs Klima und den eigenen Spaß kräftig in die Pedale zu treten und auf das Auto – wo immer möglich – zu verzichten. Projektleiterin Anja Schmidt hat zudem interessante Tourentipps parat.

Geht mit gutem Beispiel voran und tritt auch wieder in die Pedale: Bürgermeister Arne Strietelmeier. Foto: Gemeinde

75 809 Kilometer haben die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Lienen beim Stadtradeln 2021 zurückgelegt. In der Endabrechnung reichte das innerhalb des Kreises Steinfurt für den 14. Rang. An Christi Himmelfahrt, 26. Mai, startet die Neuauflage – und die Gemeinde Lienen ist wieder dabei. Bis zum 15. Juni heißt es, möglichst auf das Auto zu verzichten und stattdessen in die Pedale zu treten. Bürgermeister Arne Strietelmeier macht auch mit.

Er und Projektleiterin Anja Schmidt hoffen auf viele Mitstreiter und streben erneut eine Platzierung in den Top 15 an. Immerhin sei jeder Kilometer, der mit dem Rad zurückgelegt werde, ein kleiner Beitrag zum Klimaschutz – egal ob auf dem Weg zu Arbeit oder Schule, zum Einkaufen oder in der Freizeit.

Als besonderen Anreiz für die Lienener Schülerinnen und Schüler stiftet die Kreissparkasse Steinfurt einen Preis in Höhe von 150 Euro für ein Klassenevent. Auch die Stadtwerke Lengerich fördern Kinder und Jugendliche und loben Preise im Gesamtwert von 500 Euro aus. Damit werden die besten Vereine mit einem Zuschuss für die Nachwuchsarbeit belohnt sowie die fleißigsten Radfahrerinnen und Radfahrer der Jahrgänge 2002 und jünger.

Anja Schmidt freut sich über das Engagement, damit schon die Kinder und Jugendliche für das Radfahren begeistert werden. Als Tourismusexpertin ist sie die richtige Ansprechpartnerin für Touren-Tipps. Mit den Stadtradel-Planern aus Lengerich, Ladbergen und Tecklenburg sind in diesem Jahr auch gemeinsame Tourentipps entstanden – inklusive einer Radroute durch alle vier Orte (circa 60 Kilometer) sowie Veranstaltungshinweise für den Aktionszeitraum, die mit dem Fahrrad gut zu erreichen sind. Eine Auswahl kann auf der Homepage der Gemeinde heruntergeladen werden.

Unter allen Teilnehmern werden zudem verschiedene Sachpreise verlost.

  

Startseite
ANZEIGE