1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lienen
  6. >
  7. Handwerker mit Sonderschichten

  8. >

Schon Menschen aus der Ukraine in Lienen / Heimische Betriebe greifen der Gemeinde unter die Arme

Handwerker mit Sonderschichten

Lienen

Rund 80 Menschen aus der Ukraine, darunter nicht nur Ukrainer, sind inzwischen in Lienen angekommen. Die Verwaltung rechnet damit, dass die Zahl auf 160 steigen könnte. Sie alle unterzubringen, stellt eine große Herausforderung dar.

Von Michael Schwakenberg

Sollte eigentlich bald abgerissen werden: Das Haus Iburger Straße 24. Jetzt steht es der Gemeinde doch noch für ein weiteres Jahr zur Unterbringung von Geflüchteten zur Verfügung. Foto: msc

Krieg, Gewalt und Zerstörung sorgen seit Wochen für Flüchtlingsströme aus der Ukraine und stellen die aufnehmenden Staaten vor zusätzliche große Herausforderungen. Diese zu bewältigen ist derzeit eine Aufgabe, die vor allem die Kreise und Kommunen zu erledigen haben. Unterstützung erfahren sie dabei von Bürgern, die geflüchtete Menschen privat bei sich aufnehmen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE