1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Lienen
  6. >
  7. Jeden Tag eine neue Überraschung

  8. >

Gebäude in Lienen erstrahlen im Lichterglanz

Jeden Tag eine neue Überraschung

Lienen

An jedem Tag im Advent ein anderes Gebäude – Andre Lienkamp sorgt mit seinen Lichtinszenierungen für adventliche Atmosphäre und Gesprächsstoff im Dorf.

Erhard Kurlemann

Die Gemeindeverwaltung an der Hauptstraße in Lienen in einem besonderen Licht Foto:

Nicht nur Rainer Biesler dürfte in Lienen aufgefallen sein, dass seit einigen Tagen täglich ein anderes Gebäude in besonderer Weise angestrahlt wird.

Verantwortlich dafür ist Andre Lienkamp, der sich in „normalen Jahren“ unter anderem um die Beschallung und Beleuchtung des Lienener Weihnachtsmarktes und andere Events in der Gemeinde kümmert.

„Das ist eine tolle Idee, mit den wechselnden Lichtinszenierungen an jedem Tag eine neu Überraschung zu schaffen“, fasst Biesler die Meinung vieler Lienener zusammen. Lichtgestaltung sei ein besonderes Hobby von An­dre Lienkamp. „Der macht das, weil er einfach Spaß an der Sache hat.“

So entstehe an jedem Tag im Advent an einem anderen Ort ein kleines Lichtkunstwerk. „Alle zusammen verbreiten sie jeweils ein kleines Stück adventliche Atmosphäre – gleichsam ein Ein-Tages-Erlebnis“.

Bis Weihnachten sollen noch viele Gebäude in besonderem Lichterglanz erstrahlen. Am Freitag wird im Indu­striepark in Kattenvenne die große Halle von Holz Kröger bestrahlt. Am Wochenende folgen die Gartenanlage des Eventcafes „Back to the Roots“ in der Iburger Straße und das Blumenhaus Hövelteepe.

Zahlreiche Gebäude in der Gemeinde hatte Lienkamp bereits künstlerisch in ein besonderes Licht gesetzt, unter anderem den Bahnhof in Kattenvenne, die evangelische Kirche dort, die Gemeindeverwaltung in Lienen, das Hohe Haus oder die Bäckerei Achelpohl.

Startseite