1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lienen
  6. >
  7. Kinder malen ihre Wünsche

  8. >

Wettbewerb des Fördervereins

Kinder malen ihre Wünsche

Lienen

Das beliebte Weihnachtsschwimmen musste im vergangenen Jahr abgesagt werden. Als Ersatz gab es nun einen Malwettbewerb, an dem 54 Kinder teilnahmen.

Foto: Förderverein Hallenfreibad

„Was wünschst du dir in unserem Hallenfreibad?“, lautete das Thema des Malwettbewerbes, den der Förderverein Hallenfreibad Lienen zum Jahresende 2021 startete.

Laut einer Pressemitteilung des Vorstands sollte die Aktion ein kleiner Ersatz dafür sein, dass das üblicherweise gut besuchte Weihnachtsschwimmen, das seit dem Jahr 2003 immer am Heiligabend stattfindet, ausfallen musste.

Jedes Kind, das beim Wettbewerb ein Bild einreichte, erhielt einen Schokoladenweihnachtsmann. Bis zum Ende der Aktion waren es tatsächlich 54 Bilder, so die positive Bilanz der Beteiligung.

In den vergangenen Wochen wurden die Bilder von einer Jury begutachtet. „Es war wirklich nicht einfach, aus den vielen Bildern die drei schönsten zu benennen, da alle Bilder etwas Besonderes zeigen“, waren sich die Jurymitglieder einig.

Am Ende entschieden sie sich für die drei Bilder, die das Thema des Malwettbewerbes besonders eindrucksvoll umgesetzt hatten. So hätten auf dem dritten und auf dem zweiten Platz Nia Hilgemann und Ben Lindemann das Thema Wasserrutschen farblich gelungen dargestellt, erläutern die Jurymitglieder. Über den ersten Platz freute sich Janosch Petermann. Er hatte die Idee, eine Seilbahnrutsche ins rechte Licht zu rücken.

Die drei Gewinner bekamen jeweils einen Malkasten sowie als Bonus eine Sommerspaßkarte, die die Geschäftsleitung der Bäder und Wasser GmbH (BWG) ausstellen wird.

Der Förderverein räumt ein, dass die gemalten Wünsche und guten Ideen nicht direkt umgesetzt werden können, er verspricht aber, sich auch in Zukunft gemeinsam mit der BWG für ausgelassenen Badespaß stark zu machen und weitere Events zu organisieren.

Damit dies noch besser gelingt, rühren die Verantwortlichen des Vereins die Werbetrommel für ihre Aktivitäten. „Diesbezüglich freuen wir uns über jedes neue Mitglied, das uns unterstützt“, heißt es abschließend in der Pressemitteilung, verbunden mit dem Hinweis, dass Anträge im Hallenbad Lienen ausliegen.

Startseite
ANZEIGE