1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Lienen
  6. >
  7. Schrecken größer als der Schaden

  8. >

Vandalismus und Diebstahl auf dem Friedhof: Nur wenige Fälle in den vergangenen Jahren

Schrecken größer als der Schaden

Lienen

Wenn sch Fremde an Gräbern zu schaffen machen, sind der Schrecken und Wut bei den Angehörigen oftmals groß. Selbst wenn der materielle Schaden zu vernachlässigen ist.

Von Michael Schwakenbergund

Der Sohn hat einen Brief an den „Grabschänder“ verfasst in der Hoffnung, damit auch andere Menschen die in unlauterer Absicht auf dem Friedhof unterwegs sind, zum Nachdenken zu bringen. Foto: msc

Vandalismus auf Friedhöfen kann hohen Schaden verursachen. Auch Diebstahl, wenn zum Beispiel schwere Bronzefiguren entwendet werden. Was diese Schäden häufig überwiegt, ist das Entsetzen bei den Hinterbliebenen, wenn sich Fremde in unlauterer Absicht am Grab eines verstorbenen Angehörigen zu schaffen gemacht haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!