1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lienen
  6. >
  7. Von Glücksorten und Wanderungen für die Seele

  8. >

Lesereise im Haus des Gastes

Von Glücksorten und Wanderungen für die Seele

Lienen

Alexandra Matzke und Ingmar Bojes kommen am 7. April ins Haus des Gastes. Los geht es um 19.30 Uhr.

Ingmar Bojes und Alexandra Matzke führen am 7. April durch einen Abend im Haus des Gastes. Foto: privat

Über eine Doppel-Lesung können sich Lienener Kulturfreunde am Donnerstag, 7. April, um 19.30 Uhr, im Haus des Gastes freuen. Bei der Veranstaltung werden Alexandra Matzke und Ingmar Bojes zu Gast sein und ihre Bücher vorstellen. Zugleich wollen sie einen Einblick in die Autorentätigkeit und Geheimtipps zu ihren Büchern geben. Diese bieten nicht nur viele Anregungen für einen Urlaub vor der eigenen Haustür, sondern versprechen auch eine Menge Glück.

Alexandra Matzke verfasste den Band „Glücksorte in Ostwestfalen-Lippe“ und stellt darin 80 Ausflugsziele von Stemwede bis Salzkotten und von Rheda-Wie-denbrück bis Höxter vor. Die Autorin wurde im romantischen Wiedenbrück gebo-ren. Auf zahlreichen Touren durchs schöne Ostwestfalen entdeckte sie immer neue Glücksorte. Die Leidenschaft für die Region möchte sie mit den Besuchern der Lesung teilen.

Auch Ingmar Bojes veröffentlichte einen Band in der Glücksorte-Reihe des Droste Verlags, in der sich alles um das Münsterland dreht. Ruhige Gärten gespickt mit Kunst, verwunschene Mühlen, leckerste Spezialitäten in schnuckeligen Hofcafés. Er ist überzeugt, dass die Region viel mehr als Wasserschlösser und Radtouren zu bieten hat. Auch Lienen ist mehrfach Thema seines Buches. Außerdem hat der Autor und ausgewiesene Wanderexperte sein Buch „Teutoburger Wald. Wanderungen für die Seele“ im Gepäck. In diesem hat er 20 Wandertouren für jeden Geschmack zusammengetragen und den Fokus auf Genuss und Entschleunigung gelegt.

Matzke und Bojes geben Kostproben aus ihren Büchern und führen gemeinsam durch den Abend. Mal im Dialog, mal im Einzelvortrag wollen sie dem Publikum ein neues Gespür für Heimat und für die mitunter verborgene Schönheit der eigenen Region vermitteln und dabei Entdeckens- und Erlebenswertes empfehlen

Weitere Informationen zur Veranstaltung im Haus des Gastes gibt es auf www.glueckslesereise.de, der Eintritt kostet 12 Euro, Karten können bei der Tourist-Information verbindlich reserviert werden.

Es gilt die 2G-Regel und das Tragen einer FFP2-Maske ist erforderlich.

Nähere Informationen gibt es auch beim Team der Tourist-Information Lienen per Telefon  0 54 83/73 96 50 oder per Mail (touristik@lienen.de).

Startseite
ANZEIGE