1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Lotte
  6. >
  7. Werkzeuge aus Transporter gestohlen

  8. >

Fahrzeugaufbruch in Lotte-Büren

Werkzeuge aus Transporter gestohlen

Lotte-Büren

In der Nacht zu Donnerstag ist auf dem Westfalenplatz in Lotte-Büren ein weißer Ford Transit gewaltsam aufgebrochen worden. Aus dem Transporter entwendeten die Diebe Werkzeuge und Zubehör, teilte die Polizei mit.

wn

  Foto: dpa

Neben einem Bohrhammer und einem Akku-Schrauber der Marke Makita entwendeten sie eine Schleifmaschine und einen Laser der Marke Würth sowie Batterien und Akkus.

Die Täter waren laut Mitteilung zwischen Mittwochabend, 21 Uhr, und Donnerstagmorgen, 6.30 Uhr, am Werk. Es werden Zeugen gesucht, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt die zuständige Wache in Ibbenbüren unter ✆ 05451/591-4315.

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, hochwertige Werkzeugmaschinen nicht im Wagen zurückzulassen. Es solle immer versucht werden, die Geräte und Werkzeuge an sicheren Orten in Gebäuden aufzubewahren. Außerdem sei es sinnvoll, Maschinen zu kennzeichnen und die

individuellen Gerätenummern festzuhalten. Firmenwagen und Transporter sollten überdies an sicheren Orten abgestellt werden, am besten in Hallen oder Garagen. Wenn dies nicht möglich sei, sollten die Fahrzeuge unmittelbar an Wohngebäuden oder an beleuchteten, gut einsehbaren Stellen geparkt werden.

Startseite