1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Alte Tradition wird im Münsterland noch gepflegt

  8. >

Ochtruper Gastbitter unterwegs in Metelen

Alte Tradition wird im Münsterland noch gepflegt

Metelen/Ochtrup

Das Gastbitten ist im Münsterland eine alte Tradition. Derzeit sind die beiden Ochtruper Ludger Teves und André Bültbrune auf ihren buntgeschmückten Fahrrädern unterwegs, um zur Hochzeit von Kerstin Wigger und Meik Dankbar einzuladen. Am Freitag machte Ludger Teves dazu auch in Metelen Halt.

Von Irmgard Tappe

Gästebitter Ludger Teves (l.) schlägt bei Guido Krain und seiner Familie mit einem buntgeschmückten Fahrrad auf, um sie zu einer zünftigen Bauernhochzeit einzuladen. Foto: Irmgard Tappe

„Ein interessanter Brauch. Erlebe ich heute zum ersten Mal. Ich finde es toll, dass es so etwas noch gibt“, empfängt Beate Wigger-Krain Gastbitter Ludger Teves. Mit einem buntgeschmückten Fahrrad war dieser von Ochtrup nach Metelen geradelt, um Guido Krain und seine Frau Beate zu einer zünftigen Bauernhochzeit einzuladen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE