1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Emotionale Momente beim Ja-Wort

  8. >

Heike Segeler ist neue Standesbeamtin

Emotionale Momente beim Ja-Wort

Metelen

An vier Orten kann in Metelen geheiratet werden und Heike Segeler darf jetzt auch die Eheschließung beurkunden. Die Verwaltungsmitarbeiterin hat eine Fortbildung zur Standesbeamtin gemacht. Gemeinsam mit Irmgard Wehrmann zelebriert sie Trauungen, dokumentiert aber auch Geburten, Sterbefälle und Namensänderungen. Eine vielschichtige Aufgabe, auf die sie sich sehr freut.

Von Irmgard Tappe

Heike Segeler (l.), die bei der Verwaltung im Foto: Irmgard Tappe

Heike Segeler war schon einige Male bei standesamtlichen Trauungen anwesend. Um zu schauen, wie die Zeremonie der Eheschließung abläuft und um sich Impulse zu holen. Inzwischen ist sie selbst Standesbeamtin im Metelener Rathaus und hat ihre ersten Brautpaare getraut. „Ein bisschen Lampenfieber hatte ich schon. Aber ich denke mal, dass ich das ganz gut versteckt habe“, sagt die 46-Jährige.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE