1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Energiesparen: Es gibt noch Luft nach oben

  8. >

Umfrage im Ortskern

Energiesparen: Es gibt noch Luft nach oben

Metelen

Es ist das Thema dieser Tage, die Frage, wie Verbraucher den rapide kletternden Gas- und Strompreisen begegnen können. Auch die Menschen im Ort an der Vechte machen sich ihre Gedanken. Eine kleine Umfrage unserer Zeitung machte dies deutlich.

Von Rieke Tombült

Voll aufgedrehte Thermostate an Heizkörpern sind tabu angesichts der inflationär steigenden Energiepreise, um die Kosten auch nur halbwegs im Griff zu behalten.Bärbel und Konrad Hahn sind auf der Durchreise während ihrer Radtour. Das Paar aus Unterfranken hat bereits etliche Maßnahmen zur Energieoptimierung hinter sich. Foto: Verbraucherzentrale NRWRieke Tombült

Gerd Hüweler etwa hat sich vorgenommen, bewusster im Umgang mit Energie vorzugehen. Energiesparen will er „ein bisschen intensive als früher“. Und eines steht für ihn fest: „Wir werden uns auf das Nötigste beschränken.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE