1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Ermittler finden weder Waffe noch Patronenhülsen

  8. >

Zeuge im Prozess gegen Metelener mit der Polizei vorgeführt

Ermittler finden weder Waffe noch Patronenhülsen

Metelen/Münster

Eine Goldkette soll der Angeklagte dem Opfer vom Hals gerissen haben und dann auch noch Schüsse abgegeben haben. Einige Zeugen sagen bei der Vernehmung jedoch nichts, weil sie befürchten, sich selbst zu belasten.

Ein 26-jähriger Metelener muss sich vor dem Landgericht verantworten. Foto:

Fortgesetzt wurde am Mittwoch ein Prozess gegen einen 26-jährigen Metelener, der sich wegen schwerer räuberischer Erpressung vor dem Landgericht Münster verantworten muss. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, im Juni des vergangenen Jahres nachts einem anderen Metelener eine Goldkette im Wert von etwa 1200 Euro vom Hals gerissen und mehrere Schüsse aus einer Pistole auf den Geschädigten und zwei weitere Zeugen abgegeben zu haben (wir berichteten).

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!