1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Guter Bekannter mit Bischofsring

  8. >

Ugandischer Würdenträger Severus Jjumba ist zu Gast in Metelen

Guter Bekannter mit Bischofsring

Metelen

Der Bischof der ugandischen Diözese Masaka, Severus Jjumba, weilt derzeit in Metelen. Auf Einladung der Gemeinde trug er sich jetzt ins Goldene Buch Metelens ein. Der Geistliche trifft sich auch mit Vertretern der Uganda-Hilfe, um über Projekte in seinem Land zu sprechen

Von Dieter Huge sive Huwe

Locker war die Stimmung in der guten Stube Metelens, als Bischof Severus Jjumba dort von der Gemeinde empfangen wurde. Auch Metelens Pastor Thomas Stapper (r.) war ins Alte Amtshaus gekommen. Foto: Dieter Huge sive Huwe

„Es ist eine Ehre für mich, hier zu sein.“ Severus Jjumba, Bischof der Diözese Masaka, zeigte sich sehr erfreut über den Empfang im Alten Amtshaus der Gemeinde, wo ihn Wolfgang Ransmann in Vertretung von Bürgermeister Gregor Krabbe begrüßte. Der geistliche Würdenträger besucht derzeit Deutschland, war Gast auf dem Katholikentag, am Morgen noch in Heek und traf jetzt am Nachmittag alte Bekannte in Metelen wieder.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE