1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Heimatfreunde sind gut aufgestellt

  8. >

Metelener Verein hat jetzt mehr als 800 Mitglieder

Heimatfreunde sind gut aufgestellt

Metelen

Knapp 100 Heimatfreunde und -freudinnen kamen zur Mitgliederversammlung des Metelener Vereins zusammen. Obwohl viele Aktionen wegen der Auflagen der Corona-Pandemie nicht durchgeführt werden konnten, blicken die heimatverbundenen Metelener optimistisch nach vorne. Vorsitzender Bernhard Iking erklärte, dass sich der Verein einiges vorgenommen habe. Seine Stellvertreterin ist jetzt Ingrid Weyring.

Von Norbert Hoppe

Der Vorstand des Heimatvereins setzt sich jetzt wie folgt zusammen (v.l.): Heijo Plagemann, Heinz Woltering, Lisa Stippel, Josef Fleige, Brigitte van Goer, Ingrid Weyring, Monika Jöhne, Bruno Duesmann-Artmann, Ingrid Brans und Bernhard IkingGeehrt wurden (v.l.) Josef und Cilly Fleige, die stellvertretende Vorsitzende Ingrid Weyring sowie Ehrenmitglied Werner Pöpping. Foto: Norbert Hoppe

Obwohl wegen der Corona-Pandemie eine ganze Reihe von Veranstaltungen ausfallen mussten, konnte der Heimatverein bei seiner Mitgliederversammlung auf ein reges und lebendiges Vereinsleben zurückblicken. Die mehr als 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen am Sonntag im Saal der Gaststätte Lampen-Pieper die Jahresberichte des Vorstandes entgegen und bestimmten bei den Wahlen zum Vorstand die Verantwortlichen, die auch künftig die Geschicke des Vereins leiten werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE