1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Im Atelier stapeln sich 150 Bilder

  8. >

Bernhild Wierich stellt ab Juni wieder aus

Im Atelier stapeln sich 150 Bilder

Metelen

Für Kunstschaffende war das vergangene Jahr schwierig. Auf der einen Seite hatten sie viel Zeit, um kreativ tätig zu werden, andererseits waren ihnen fast alle Ausstellungsmöglichkeiten verwehrt. Für Bernhild Wierich endet in diesen Tagen die Zwangspause. Die Malerin stellt ab Juni eine Auswahl ihrer Bilder im FMO aus.

Von Dieter Huge sive Huweund

Bernhild Wierich war im vergangenen Jahr in ihrem Atelier äußerst kreativ. Für die Ausstellung im FMO wählte sie aus ihrem Fundus 13 Bilder aus, mit zumeist informellen aber farbenfrohe Motiven. Foto: hsh

Sie hatte sich so gefreut. Bernhild Wierich war gemeinsam mit ihrem Mann Herbert in die Hansestadt Lübeck gefahren – in einem angemieteten Transporter. Etliche großformatige Bilder in Acryl- oder Mischtechnik stapelten sich im Laderaum, ausgewählt von der Metelenerin für die Präsentation auf der Hanse-Art. „Am Abend bekamen wir dann einen Anruf, dass die Kunstmesse abgesagt wurde – wegen Corona“, blickt die Künstlerin zurück auf jenen Tag Mitte März 2020, der nicht nur für sie vieles veränderte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE