1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Leckeres und Abscheuliches

  8. >

Guseliges Halloween-Buffet

Leckeres und Abscheuliches

Metelen

Gruselig und gleichzeitig schmackhaft ging es im Timeout zu. Dort bereiteten Metelener Kids ein tolles Halloweenbuffet zu.

-rito-

Etwas gruselig muten die kulinarischen Köstlichkeiten, die im „Timeout“ zusammengestellt wurden, schon an – lecker waren sie dennoch. Foto: Rieke Tombült

Würmer, Finger oder Spinnen gehören wohl zu den Dingen, welche die meisten nicht einmal für Geld essen würden. Ihren Reiz erhalten diese Dinge jedoch, wenn es gegen Halloween geht. An dieser Stelle ist dann Kreativität gefragt, um die gruselig-ekeligen Sachen schmackhaft zu machen. Beim Halloweenbacken der Ferienspaßaktion im Jugendzentrum „Timeout“ in Metelen profitierten Lena Benson, Luna Bartoschak und Leiterin Saskia Brink von der Kreativität anderer im Internet. Die Organisatorinnen suchten sich Rezepte zu Spinnencrackern, Pizzagesichtern, Mumienwürstchen, Hexenfingern sowie Würmergötterspeise heraus. Gemeinsam mit neun Jungs und Mädels standen sie den Nachmittag über in der Küche, immer mit dem Ziel: Leckereien mit Abscheulichem zu verbinden. Die Kinder sind direkt in den Bann gezogen. Eigentlich kann es gar nicht genug ekelig sein, sodass zügig die Forderungen nach dunkeler Orangenlimo, schwarzen Nuggets und verdaulichen Glubschaugen aufkommen. Fürs Erste müssen zumindest bei den Jungs die Mumienwürstchen ausreichen. Um eine einfache Geflügelwurst wickeln die Fünf Pizzateig. Das Endergebnis gleicht mit etwas Fantasie einer Leiche in Leinen eingewickelt. Eine Wurst bekommt einen besonders dicken Teigmantel verpasst und erhält daher den stolzen Titel Pharao. Während sich die vier anderen Jungs der Umwicklung der Mumien widmen, meistert Jonas Bockholt die Zubereitung der Götterspeise. Diese soll später der Lebensraum für die Gummiwürmer werden. Jonas kümmert sich nicht ohne Grund um den Teil, an dem manch Erwachsener heut noch scheitert. Er ist nämlich Profi. „Ich backe auch gerne für die ganze Familie. Letzte Woche habe ich noch eine sechsstöckige Torte gemacht“, erzählt der Schüler.

Auch wenn Jonas schon ziemlich in der Materie drin ist, kennen sich noch nicht alle ganz so gut auf dem Gebiet der Küche aus. Doch genau dafür helfen Saskia Brink, Luna Bartoschak und Lena Benson jederzeit weiter.

Startseite
ANZEIGE