1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Lili Marleen blüht nie wieder: Gemeindeverwaltung besteht auf Entfernung von Kletterrosen

  8. >

Düwelshook

Lili Marleen blüht nie wieder: Gemeindeverwaltung besteht auf Entfernung von Kletterrosen

Metelen

30 Jahre lang standen sie vor seinem Haus, drei Jahrzehnte erfreuten sie den Hobbygärtner Werner Dubbert und viele Passanten auf dem Düwelshook. Doch die beiden Kletterrosen der Sorte „Lili Marleen“ mussten im Rahmen der Bauarbeiten zur Sanierung der Straße entfernt werden. So entschied es die Gemeindeverwaltung, obwohl sich Dubbert für den Erhalt der beiden Pflanzen eingesetzt hatte.

Von Dieter Huge sive Huwe

Werner Dubbert versteht die Welt nicht mehr: Die beiden Kletterrosen vor seinem Haus wurden bei der Düwelshook-Sanierung entfernt Foto: Dieter Huge sive Huwe

„Ich weiß noch, wo ich sie gekauft habe.“ Werner Dubbert fällt es sichtlich schwer, seine Emotionen zu unterdrücken – auch jetzt noch, Monate nachdem der Bagger angerückt war. 30 Jahre lang hatten sie vor dem Haus gestanden, sich ganz eng an die Wand angeschmiegt, gestützt von einem weißen Spalier. Doch all seine Bemühungen halfen nichts. Die Gemeinde bestand darauf, dass die beiden Kletterrosen der Sorte „Lili Marleen“ weg mussten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE