1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Musical, Melodram und Krimi-Kost

  8. >

Rosa Latour schlüpft in die Rolle von acht Frauen – eine von ihnen ist eine Mörderin

Musical, Melodram und Krimi-Kost

Metelen

Einen ganz besonderes Konzert erlebte das Publikum in der Dankeskirche. Rosa Latour sang Lieder aus dem Film „8 femmes“, in dem acht Frauen im Verdacht stehen, den Hausherren Marcel getötet zu haben. Doch wer hatte das stichhaltigste Motiv, wer ist die Mörderin? Verraten wurde es am Sonntag nicht, wohl aber machte die Sängerin, die sich selber am Piano begleitete, Lust darauf, den Film anzuschauen.

Von Irmgard Tappe

Rosa Latour begleitete sich selber während ihres Konzerts in der Dankeskirche am Flügel. Die Besucherinnen und Besucher waren von dem Programm, in dessen Mittelpunkt die musikalische Interpretation des Films „8 Femmes“ stand, sehr angetan. Foto: Irmgard Tappe

„Mon amour, mon ami“ singt Rosa Latour ein Musikstück aus dem französischen Film „8femmes“ und begleitet ihren Gesang in­strumental am Flügel. Die Musikdozentin gastiert auf Einladung der Kulturinitiative (KIM) in Metelen. KIM-Sprecherin Margret Sprickmann-Kerkering, die seit ihrer Studienzeit mit Rosa Latour befreundet ist, freut sich, diese „talentierte Vollblutmusikerin“ für ein Konzert in der evangelischen Kirche gewonnen zu haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE