1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Mann aus Metelen wegen Diebstahls zu Geldstrafe verurteilt

  8. >

26-Jähriger vor dem Landgericht 

Mann aus Metelen wegen Diebstahls zu Geldstrafe verurteilt

Metelen

Vor dem Landgericht Münster hatte sich jetzt ein 26-jähriger Metelener zu verantworten. Die Staatsanwaltschaft hatte im einen schweren räuberischen Diebstahl in Tateinheit mit Nötigung und Schusswaffengebrauch zu Last gelegt. Zu beweisen war lediglich eine der Taten. 

-nh-

Schusswaffengebrauch war dem Angeklagten aus Metelen im Prozess vor dem Landgericht nicht nachzuweisen. Foto: dpa

Wegen Diebstahls wurde jetzt ein 26-jähriger Mann aus Metelen vom Landgericht Münster zu einer Geldstrafe von 40 Tagessätzen zu je zehn Euro verurteilt. In der Anklage wurde ihm ein schwerer räuberischer Diebstahl in Tateinheit mit Nötigung und Schusswaffengebrauch vorgeworfen. Die Taten sollen in einer Nacht im Juni des vergangenen Jahres verübt worden sein.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!