1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Socken und Schuhe am Gartenzaun

  8. >

Zu Gast beim amtierenden Königspaar der Samberger Schützengilde

Socken und Schuhe am Gartenzaun

Metelen

So lange regierte bislang noch kein Schützenkönig die Samberger Gilde. Markus Hermeling schoss vor mittlerweile vier Jahren den Vogel ab und steht seither an der Spitze des Traditionsvereins. Eigentlich hätte er schon vor zwei Jahren dem Nachfolger Platz machen müssen, doch die Coronapandemie verhinderte dies.

Von Dieter Huge sive Huwe

Den Vogel für das Schießen um seine Nachfolge stellt immer der König der Samberger. Markus Hermeling holte Anfang Mai 2018 den Titel, den er – wegen der Unterbrechung durch Corona – immer noch innehat. Seine damalige Königin Angelika Nienhaus ist mittlerweile seine Frau, die beiden Kinder Justus und Henrietta gehören zur königlichen Familie. Die silberne Plakette der Hermelings für die Königskette Foto: Dieter Huge sive Huwe

Der Nachwuchs im Königshaus hat ein strahlendes Lächeln aufgesetzt und mampft mit Genuss einen Keks vor sich hin. Henrietta ist gerade mal zehn Monate auf der Welt und sitzt auf Mamas Schoß am Esstisch. Der Papa ist auch dabei – immerhin amtierender König der Samberger Gilde. So lange wie kaum jemand vor ihm sitzt er gemeinsam mit seiner Frau Angelika schon auf dem Thron der Schützen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE