1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreis-steinfurt
  6. >
  7. Musikschulen wollen endlich wieder raus zu ihrem Publikum

  8. >

„Musik schlägt Brücken“

Musikschulen wollen endlich wieder raus zu ihrem Publikum

Kreis Steinfurt

Seit 2004 gibt es die kreisweite Veranstaltungsreihe „Musik schlägt Brücken“. Und seitdem strengen sich die sechs Musikschulen im Kreis stets mächtig an, ein möglichst spannendes, abwechslungsreiches und auch überraschendes Programm anzubieten. Live und lebendig.

Von Michael Hagel

Fototermin im imposanten Industriedenkmal Gempthalle Lengerich: Die Leitungen der sechs Musikschulen im Kreis sowie Landrat Dr. Martin Sommer (M., mit Ukulele), Lengerichs Bürgermeister Wilhelm Möhrke (3.v.r.) und Kulturamtsleiterin Kirsten Weßling (2.v.r.) freuen sich auf die schon traditionelle Veranstaltungsreihe „Musik schlägt Brücken“, die in diesem Jahr teilweise live und teilweise digital stattfinden wird. Foto: Hagel

Bis Corona im letzten Jahr über uns kam und dafür sorgte, dass es nichts wurde mit dem Liveerlebnis vor Ort. Dennoch waren die allermeisten Musikschulen ziemlich kreativ und verlegten ihre Aktivitäten in die digitale Welt. In diesem Jahr aber, das machten die Leitungen der sechs Institutionen jetzt beim Auftakttermin im Lengericher Industriedenkmal Gempthalle klar, will man wieder ran ans Publikum – wenigstens teilweise. Stefanie Bloch von der Musikschule Tecklenburger Land formulierte es beinahe emphatisch so: „Ich spüre den Hunger der Menschen nach Livemusik!“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!