1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nordwalde
  6. >
  7. Baugebiet ist ziemlich abgespeckt

  8. >

Aktueller Entwurf des Bebauungsplans „Windmühlenfeld“ vorgestellt

Baugebiet ist ziemlich abgespeckt

Nordwalde

Eine Realisierung des geplanten Baugebietes „Windmühlenfeld“ im Bereich der Feldstraße und der Dömerstiege verzögert sich weiter. Darüber hinaus musste das Areal wegen diverser Auflagen und aktualisierter Gesetzgebung verkleinert werden. Und das nicht unerheblich. Der dementsprechend überarbeitete Bebauungsplan wurde jetzt im Planungs-, Bau-, Verkehrs- und Umweltausschuss diskutiert.

Von Matthias Lehmkuhl

Der Entwurf des Bebauungsplanes Windmühlenesch von Mai 2022 sieht ein gegenüber vorherigen Plänen ziemlich zusammengeschrumpftes Wohngebiet vor. Foto: Gemeinde Nordwalde

Fast genau vor drei Jahren wurde die Aufstellung eines Bebauungsplanes (B-Plan) im Bereich der Feldstraße und der Dömerstiege von der Politik beschlossen. Zwischenzeitlich musste der 2019 vorgestellte ursprüngliche und ebenfalls beschlossene Entwurf nach der Beteiligung der Öffentlichkeit verändert werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE