1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nordwalde
  6. >
  7. Doktorandin interviewt Kardinal-Von-Galen-Schüler

  8. >

Forschungsprojekt zum Thema „Textverstehen in der Oberstufe“

Doktorandin interviewt Kardinal-Von-Galen-Schüler

Nordwalde

Wie gehen Schülern und Schülerinnen eigentlich beim Lesen eines Sachtextes vor? Welche Strategien haben sie dabei? Anna-Frederike Gunkler untersucht genau das für ihre Doktorarbeit. Fünf Schüler helfen ihr.

Anna-Frederike Gunkler ist froh darüber, dass sie die Unterstützung der Schüler aus der Einführungsphase hat. Foto: KvG

Im zweiten Obergeschoss des Altbaus der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule hieß es am Dienstag: „Leise sein!“ Fünf Schüler standen Rede und Antwort; Anna-Frederike Gunkler interviewte sie. Die Doktorandin besuchte an diesem Tag die Gesamtschule, um Daten für ihr Forschungsprojekt zum Thema „Textverstehen in der Oberstufe“ zu sammeln.

Dafür, heißt es in einer Pressemitteilung, untersuche Gunkler, wie Lernende beim Lesen eines Sachtextes vorgehen und welche Strategien sie dabei anwenden. „Die fünf Schüler“, schreibt die Schulleitung, „haben das hervorragend gemeistert.“

Da in der Oberstufe Schülerinnen und Schüler in allen Fächern mit einer großen Anzahl an Texten konfrontiert würden, wolle Gunkler ein Konzept entwickeln, mit dem zu Beginn der Einführungsphase in die Oberstufe der Umgang mit Sachtexten methodisch angeleitet werden kann. Hieraus werde ein Strategieworkshop entwickelt, der zukünftig im Rahmen eines Studientages zu Beginn der Oberstufe an der KvG stattfinden solle.

Die Kardinal-von-Galen-Gesamtschule lege in ihrer inhaltlichen Arbeit einen Schwerpunkt auf die Förderung des Lesens, weil gute Lesefertigkeiten eine Voraussetzung für das Lernen in allen Fächern darstelle.

„Die bestehende Kooperation mit Prof. Dr. Marion Bönnighausen und Dr. Katja Winter vom Schreib- und Lesezentrum der WWU zur Leseförderung in der Unterstufe wird nun auch durch entsprechende Konzepte für die Oberstufe fortgeführt und zukünftig an der Gesamtschule umgesetzt“, schreibt die Schule.

Startseite